Zehn Tweets, die den Plot von Filmen in einem Satz zusammenfassen

21. April 2021
„Worum geht’s da“ ist die Standardfrage, wenn man Freund:innen oder Kolleg:innen erzählt, dass man seinen Feierabend mal wieder damit verbracht hat, einen Film anzuschauen. Das auf den Punkt zu bringen, ist gar nicht so einfach. Die einen geben eine komplette Inhaltsangabe wieder, sodass man den Film vor lauter Spoiler nicht mehr anschauen kann, die anderen fassen es kurz in einem Satz zusammen.
Auf Twitter rief Jimmy Fallon dazu auf, Filme zu beschreiben. Aber nicht irgendwie. Er bat unter dem Hashtag #DescribeAMovieBadly um schlechte Beschreibungen aka lustige, sarkastische Zusammenfassungen. Die besten schafften es in seine „The Tonight Show“. Auch wir haben für euch ein paar der Fundstücke rausgesucht:

[via]

Author: James Fond