Sol­venz­be­richte: Versicherer trotz Krise auf sicheren Beinen

Wie sicher sind die Geschäftsmodelle der Lebensversicherer hierzulande in der aktuellen Zeit der Corona-Pandemie und anhaltender Niedrigzinsphase aufgestellt? Eine Antwort auf diese Frage soll die sogenannte Bedeckungsquote geben. Sie ist eine zentrale Kennzahl der jährlich veröffentlichten Solvency and Financial Condition Reports (SFCR) der Gesellschaften.Diese Solvenzberichte hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jetzt wieder für eine aktuelle Analyse ausgewertet. Sie deckt den deutschen Lebensversicherungsmarkt gemessen an den Beitragseinnahmen vollständig ab. Von den jetzt ebenfalls untersuchten Anbietern von Schaden-/Unfallversicherungen sind es hingegen 90 Prozent.Eigenmittel und Kapitalanforderungen

Author: James Fond