Reise in die Vergangenheit: Pornhub restauriert Erotikfilme alter Zeiten mittels KI

21. Mai 2021
Statt in die Zukunft, blickt Pornhub jetzt in die Vergangenheit der Industrie. Zumindest inhaltlich. Auf der Plattform findet sich ein neues Genre: Geschichte. Dafür wurden Erotikfilme aus den Jahren 1890 bis 1940 hochgeladen.
Allerdings mit einem besonderen Twist. Mithilfe einer KI wurden die Schwarz-Weiß-Schmuddelfilmchen für das Projekt „Remastered “mit Farbe gefüllt. Hierfür wurden unterschiedliche Algorithmen mit 100.000 Bildern und Videos aus der Pornoindustrie „gefüttert“.
Bei den alten Filmen musste unter anderem die Geräuschkulisse minimiert und Bilder hinsichtlich Schärfe und Kontrast bearbeitet werden.

Ever wondered what the very first porn videos looked like?! With the help of AI tech, Pornhub launches “Remastured,” an innovative project that has restored and colorized century-old erotic films so our viewers can indulge in porn from a bygone erahttps://t.co/CgD0kei80L pic.twitter.com/PCXW0Bf5b9
— Pornhub (@Pornhub) May 19, 2021

Im Gegensatz zum Rest der Webseite ist die Sub-Domain wirklich ästhetisch aufbereitet. Sie erinnert an eine virtuelle Kunstgalerie.

Mal sehen, ob diese Porno-Kategorie bei den Nutzer:innen gut ankommt. Eine interessante Idee ist das Projekt allemal, wenn auch nicht die neuste. Schon öfters wurde KI verwendet, um alte Filme oder Bilder mit neuem Leben zu füllen, wie etwa dieses Beispiel, das das New York im Jahr 1911 zeigt.

Author: James Fond