Nachfolge von Frank Karsten: Guido Bader wird Chef der Stuttgarter Versicherungen

Zum 1. Juni tritt Guido Bader (48) an die Spitze des Vorstands der Stuttgarter Versicherungsgruppe. Er verantwortet künftig die Bereiche Aktuariat und Produktentwicklung für die Personen- und Kompositversicherung, Kapitalanlage und Immobilien, Personal, Rechnungswesen, Recht und Revision. Bader folgt auf Frank Karsten (63), der in den Ruhestand geht.

Author: James Fond