Mathilde Burnecki (Thild.a) über Instagram als Business-Plattform

20. Mai 2021
In unserem Podcast „How to Hack“ verraten erfolgreiche Gründer:innen, Macher:innen und Kreative ihre persönlichen Tipps und Hacks fürs Arbeitsleben. Denn bei Business Punk bekommt ihr nicht nur Blabla, sondern handfeste Learnings.
Instagram, da sind doch nur Lifestyle-Inhalte! Genau gegen diese Vorurteile kämpft Mathilde Burnecki, aka Thild.a. Sie ist Strategic Partner Managerin für Instagram und hat selbst 17 300 Follower auf der Plattform. Im Gespräch mit Tijen erklärt sie, warum Instagram sich für Unternehmen lohnen kann und verrät Tipps, die euch helfen, euren eigenen Business-Account erfolgreich auf die Beine zu stellen.
+++ Als IT-Dienstleister des Bundes bringen wir Deutschlands Digitalisierung voran. Dabei bieten wir flexible Arbeitszeiten und viele Entwicklungsmöglichkeiten. Bewirb dich jetzt beim ITZBund und gestalte unsere digitale Zukunft! Digital-für-Deutschland.de +++

Author: James Fond